Info

GATE7 Podcast – Fernweh und Fotografie

In meiner Show möchte ich dir zeigen, wie du mit deiner Lust am Fotografieren abhebst, tief in fremde Kulturen eintauchst, Land und Leute kennenlernst – um am Ende ganz bei dir zu landen. Entdecke die emotionale Seite der Fotografie und mache unterwegs Bilder, die dir wirklich etwas bedeuten. Weitere Informationen unter: https://gatesieben.de/ Wenn du selbst zum visuellen Storyteller werden möchtest, dann schau doch mal bei "Abenteuer Reportagefotografie" vorbei. In unserem interaktiven Online-Kurs zeigen Thomas B. Jones und ich dir, wie du mit der Kamera die Geschichten deines Lebens erzählst: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
GATE7 Podcast – Fernweh und Fotografie
2024
February
January


2023
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2022
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2021
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2020
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2019
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2018
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2017
December
November
August
July
June
May
April
March
February
January


2016
December
November


Categories

All Episodes
Archives
Categories
Now displaying: October, 2023
Oct 29, 2023

Bis in die 1970er Jahre galt Farbfotografie als kommerziell und war in Museen verpönt. Nur Schwarz-Weiß-Fotografie genügte den Maßstäben der Kunstkritiker:innen. Doch dann kam William Eggleston und zeigte, dass Farbbilder durchaus ihren Platz in der modernen Kunst haben können.

Unter dem Motto „Lernen von den Meistern:innen“ nehmen Thomas Jones und ich dich im exklusiven Podcast für alle Teilnehmer:innen von „Abenteuer Reportagefotografie“ mit auf eine Reise durch die Fotografiegeschichte.

In jeder Folge stellen wir dir einen legendären Fotografen oder eine legendäre Fotografin vor und geben dir praktische Tipps, was du von ihnen für deine eigene Fotografie lernen kannst. 

In den bisherigen Folgen ging es um Joel Meyerowitz, Nan Goldin, William Klein und William Eggleston.

Um dir einen Eindruck zu vermitteln, wie so eine Episode klingt, gibt es das Gespräch über William Eggleston auch bei GATE7. 

Alle Informationen zu „Abenteuer Reportagefotografie“ und wie du den exklusiven Podcast abonnieren kannst, wenn dir diese Folge gefällt, findest du unter:

www.abenteuer-reportagefotografie.de

// Werbung //

Thomas B. Jones und ich haben zuletzt intensiv an der Weiterentwicklung unserer interaktiven Lernplattform für visuelles Storytelling gearbeitet. 

Langsam nimmt das Ganze immer mehr Gestalt an - und es wird auch nach außen hin sichtbar, woran wir in den letzten Wochen gearbeitet haben:

 

  • Unser Videokurs, die „Visual Storytelling Masterclass“, ist draußen. In gut 6,5 Stunden nehmen wir dich mit auf eine Reise in die Welt des visuellen Geschichtenerzählens in der Reportage und Street Photography. 

 

  • Unser fortlaufender, interaktiver Online-Kurs „Abenteuer Reportagefotografie“ wird zur „Visual Storytelling Academy“. Ein neues, kompaktes Onboarding macht es noch einfacher, jederzeit einzusteigen - egal auf welchem fotografischen Level du dich gerade befindest. 

 

Oct 22, 2023

Thomas Jones und ich sprechen über unser Buch "Geschichten erzählen mit Bildern" und die Nominierung für den Deutschen Fotobuchpreis 2023.

Diese Episode erschien erstmals am 01. April 2023

Dieses Gespräch haben wir kurz nach der Veröffentlichung unseres Buches "Mit Bildern Geschichten erzählen: Wie du Storytelling gezielt in deiner Fotografie einsetzt" aufgenommen. 

Damals wussten wir noch nicht, wohin die Reise gehen würde.

Mittlerweile können wir die meisten Fragen positiv beantworten - vor allem die danach, wie das Buch angenommen wird.

Wir hatten gehofft, möglichst viele Fotograf:innen für das Thema visuelles Storytelling begeistern zu können - aber dass das Interesse so groß sein würde, hätten wir uns nicht vorstellen können.

Bereits kurz nach Erscheinen musste der dPunkt-Verlag nachdrucken und immer wieder haben wir positives Feedback in den sozialen Medien, in persönlichen Gesprächen oder per Mail erhalten. Dafür möchten wir uns bei allen, die das Buch bereits gekauft haben - oder es noch vorhaben - ganz herzlich bedanken. 

Nun blicken wir nach vorn: Das Buch ist in der Kategorie „Bildband Fototechnik“ für den Deutschen Fotobuchpreis 2023 nominiert. Ob es für den ganz großen Wurf reicht, erfahren wir bei der Preisverleihung Ende November in Regensburg. Wir sind schon jetzt sehr gespannt. 

Aus diesem aktuellen Anlass gibt es hier noch einmal das Gespräch vom April 2023, in dem Thomas und ich dich mitnehmen in den Entstehungsprozess des Buches und dir einen inhaltlichen Einblick geben. 

Wenn du bewegte Bilder dazu sehen möchtest, dann schau dir auch das Video von der Buch-Launch-Party auf Thomas' YouTube-Kanal an:

https://www.youtube.com/live/mkkP0K7cEPc?si=vKATjTHiTRgPlzOh

// Werbung //

Und wenn du dich nicht alleine mit dem Thema visuelles Storytelling beschäftigen möchtest, dann tauche doch in die Welt von "Abenteuer Reportagefotografie" ein. Unsere interaktive Lernplattform für Reportage und Street Photography. In der Visual Storytelling Academy erwartet dich eine aktive Community, spannende Webinare, Aufgaben mit Feedback, ein exklusiver Podcast und vieles mehr. 

Seit kurzem gibt es auch unsere "Visual Storytelling Masteclass". Hier bekommst du alle Inhalte rund um das Geschichtenerzählen mit Bildern kompakt in 6,5 Stunden und komplett in 4K gefilmt. 

Alle Infos - auch zu den nächsten Workshops im kommenden Jahr - findest du unter: https://shop.abenteuer-reportagefotografie.de/

Oct 14, 2023

In diesem Interview spreche ich mit Michael Martin darüber, wie seine Neugier auf die Welt zu seinem Beruf wurde, welche Herausforderungen er auf diesem Weg meistern musste und welche Rolle die Fotografie auf seinen Reisen spielt.

Michael ist Fotograf und leidenschaftlicher Reisender. Außerdem steht seit fast 40 Jahren auf der Bühne. Angefangen hat er mit Dia-Vorträgen vor kleinem Publikum.

Inzwischen füllt er mit seinen bildgewaltigen Multivisionsshows große Säle und zählt zu den renommiertesten Vortragsrednern im deutschsprachigen Raum.

Mit ungebrochener Neugier hat Michael Martin seit frühester Jugend seine Reisen dokumentiert und sich so den Titel des weltweit renommiertesten Wüstenfotografen erworben. Er hat mehr als 30 Bildbände und Bücher veröffentlicht.

In über 2000 Vorträgen und mehreren Fernsehfilmen hat er sein Publikum auf seine Entdeckungsreisen in über 100 Länder mitgenommen.

In seinem Projekt "Planet Wüste" lenkte Michael Martin 2015 den Blick nicht nur auf die Trockenwüsten, sondern auch auf die Kälte- und Eiswüsten der Arktis und Antarktis.

Im Jahr 2017 begann er mit der Arbeit an seinem aktuellen Projekt "TERRA", in dem er ein eindrucksvolles Porträt unseres Planeten Erde zeichnet. Die Ergebnisse präsentiert er in einer Multivisionsshow und einem opulenten Bildband.

Michael Martins Arbeit wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter die Ehrenmedaille der Royal Geographic Society. Zuletzt erhielt er den Gregor International Calendar Award und den ITB Book Award für sein Lebenswerk. Seine Leidenschaft und sein Engagement für die Erforschung unserer Welt haben sogar das renommierte Magazin GEO dazu inspiriert, ihm ein GEO Extra zu widmen.

// Werbung //

Ein herzliches Dankeschön an alle, die unser Buch „Mit Bildern Geschichten erzählen“ gekauft haben. Schon kurz nach dem Erscheinen im März 2023 musste es nachgedruckt werden. Und noch immer erreichen Thomas B. Jones und mich Nachrichten und positive Rückmeldungen. Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, ein ebenso lehrreiches wie unterhaltsames Buch zu schreiben. Besonders freut uns auch, dass „Mit Bildern Geschichten erzählen“ kürzlich für den Deutschen Fotobuchpreis 2023 nominiert wurde.

Ob es tatsächlich für den ersten Platz reicht, erfahren wir Ende November 2023. Aber allein die Nominierung ist eine tolle Bestätigung für unsere Arbeit. Wenn du das Buch schon hast, lass uns wissen, wie es dir gefallen hat - und wenn du magst, hinterlasse uns gerne eine Rezension auf Amazon. Das wäre fantastisch!

Wenn du die Inhalte rund um das visuelle Geschichtenerzählen mit uns in die Praxis umsetzen möchtest, dann komm gerne in einen unserer Workshops.

Der Workshop-Kalender 2024 füllt sich gerade. Aktuell sind Workshops in Helsinki, Lissabon und Hamburg buchbar. Weitere werden folgen.

Außerdem veranstalten wir wieder unseren Buchworkshop in Kooperation mit Sebastian H. Schroeder, dem Autor von „Eins reicht“.

Alle Infos unter: https://shop.abenteuer-reportagefotografie.de/

Wenn du mehr über das visuelle Geschichtenerzählen erfahren möchtest, dann schau gerne bei "Abenteuer Reportagefotografie" vorbei. Das ist das Projekt, an dem ich zusammen mit Thomas B. Jones arbeite.

Neben einer interaktiven Online-Komponente gibt es unser Buch "Mit Bildern Geschichten erzählen" und seit kurzem auch alle Inhalte in einem 6,5-stündigen Videokurs, unserer "Visual Storytelling Masterclass". Alle Informationen unter: www.abenteuer-reporttagefotografie.de

Viele weitere Interviews zum Thema Fotojournalismus und Reportage findest du auf GATE7. Es lohnt sich, in deiner Podcast-App oder auf der Website von GATE7 im Archiv zu stöbern. Dort kannst du die Podcast-Episoden nach Genres wie Fotojournalismus oder Reportagefotografie filtern.

Fotowalk in Frankfurt

Am kommenden Samstag, den 21. Oktober 2023, sind Thomas B. Jones und ich gemeinsam mit dem Street Photography Kollektiv „Collateral Eyes“ in Frankfurt unterwegs. Wer Lust und Zeit hat, kann sich uns gerne anschließen.

Der Fotowalk ist offen für alle.

Los geht's um 12:30 Uhr. Treffpunkt ist der Willy-Brandt-Platz in Frankfurt am Main, direkt am EURO-Symbol.

Wir freuen uns auf dich! 

Oct 7, 2023

Søren ist Leiter der Fotojournalismus-Ausbildung an der Dänischen Schule für Medien und Journalismus (DMJX) in Aarhus.

In diesem Interview tauchen wir tief in die Welt des Fotojournalismus ein und gehen der Frage nach, welche Bedeutung er heute noch hat. 

Mit Søren, einem anerkannten Experten auf seinem Gebiet, sprechen wir über die Veränderungen, die der Fotojournalismus im Laufe der Jahre durchlaufen hat, angefangen von den klassischen Printmedien bis hin zu den Herausforderungen, die sich aus gekürzten Budgets, der Dominanz der sozialen Medien und dem Einfluss der künstlichen Intelligenz ergeben.

Ein weiterer Aspekt des Gesprächs ist Sørens Buch "The Essential Image" sein. Darin beleuchtet er die entscheidende Frage: Wie und vor allem warum Fotojournalismus?

Ein Thema, das nicht nur für angehende Journalisten interessant ist, sondern für alle, die sich für die Macht der Bilder und ihre Rolle in der modernen Berichterstattung interessieren.

Dieses Interview wurde während der Medientage von Europas größtem Open-Air-Fotofestival "La Gacilly – Baden Photo" geführt. 

// Werbung //

Wenn du mehr über das visuelle Geschichtenerzählen erfahren möchtest, dann schau gerne bei "Abenteuer Reportagefotografie" vorbei. Das ist das Projekt, an dem ich zusammen mit Thomas B. Jones arbeite.

Neben einer interaktiven Online-Komponente gibt es unser Buch "Mit Bildern Geschichten erzählen" (gerade nominiert für den "Deutschen Fotobuchpreis 2023") und seit kurzem auch alle Inhalte in einem 6,5-stündigen Videokurs, unserer "Visual Storytelling Masterclass". Alle Informationen unter: www.abenteuer-reporttagefotografie.de

Viele weitere Interviews zum Thema Fotojournalismus und Reportage findest du auf GATE7. Es lohnt sich, in deiner Podcast-App oder auf der Website von GATE7 im Archiv zu stöbern. Dort kannst du die Podcast-Episoden nach Genres wie Fotojournalismus oder Reportagefotografie filtern. 

Wenn du Reportage und Street Photography in der Praxis erleben möchten, würden wir uns sehr freuen, dich auf einem unserer Workshops zu begrüßen. Der Terminkalender für 2024 füllt sich. 

1