Info

GATE7 Podcast – Fernweh und Fotografie

In meiner Show möchte ich dir zeigen, wie du mit deiner Lust am Fotografieren abhebst, tief in fremde Kulturen eintauchst, Land und Leute kennenlernst – um am Ende ganz bei dir zu landen. Entdecke die emotionale Seite der Fotografie und mache unterwegs Bilder, die dir wirklich etwas bedeuten. Weitere Informationen unter: https://gatesieben.de/ Wenn du selbst zum visuellen Storyteller werden möchtest, dann schau doch mal bei "Abenteuer Reportagefotografie" vorbei. In unserem interaktiven Online-Kurs zeigen Thomas B. Jones und ich dir, wie du mit der Kamera die Geschichten deines Lebens erzählst: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/
RSS Feed Subscribe in Apple Podcasts
GATE7 Podcast – Fernweh und Fotografie
2022
August
July
June
May
April
March
February
January


2021
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2020
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2019
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2018
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2017
December
November
August
July
June
May
April
March
February
January


2016
December
November


Categories

All Episodes
Archives
Categories
Now displaying: October, 2019
Oct 27, 2019

Resilienz: Widerstandskraft in Extremsituationen. Im zweiten Teil des Interwiews sprechen die "Weinert Brothers" über ihr neues Buch, dass zeigt, wie robust Menschen selbst angesichts der größten Tragödien ihr Schicksal meistern.

Außerdem sprechen wir darüber, wie die beiden Fotojournalisten das Leid und Elend verarbeiten, mit dem sie bei ihrer Arbeit an weltweiten Konflikherden regelmäßig konfrontiert werden.

Wenn du den ersten Teil des Gesprächs mit Dennis und Patrick Weinert verpasst hast, hör noch mal rein: https://gatesieben.de/podcast/weinert-brothers-fotojournalismus-einer-neuen-generation-teil-1/

Darin erzählen die beiden Brüder, wie sie von Rheda-Wiedenbrück hinaus in die Welt zogen und heute aus Krisengebieten über soziale Ungerechtigkeiten und Menschenrechtsverletzungen berichten.

Dennis und Patrick Weinert arbeiten als freiberufliche Autoren, Fotografen und Dokumentarfilmer. Thematisch konzentrieren sie sich in ihrer Arbeit auf die Bereiche Menschenrechte, Kultur, Soziales, Umwelt sowie Konflikte.

Aktuell leben sie in Ho-Chi-Minh-Stadt, Vietnam.

Als visuelle Geschichtenerzähler waren sie mehr als fünf Jahre in Afrika, Süd- und Südostasien, Nord- und Südamerika und Europa unterwegs. Für Verlage, deutsche Fernsehsender oder Organisationen wie UNICEF haben die "Weinert Brothers" über Konflikte und humanitären Krisen berichtet.

Derzeit beteiligen sich die Brüder regelmäßig als Co-Moderatoren, Regisseure und Filmemacher an der wöchentlichen Dokumentarfilmshow Y-Kollektiv von FUNK.

 

----------

 

"Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen?

 

Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie.

 

Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/

 

Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden.

Oct 20, 2019

Sie sind mutig, authentisch und berichten mit Empathie über soziale Ungerechtigkeiten weltweit: Dennis und Patrick Weinert zeigen, wie auch Subjektivität seine Berechtigung in einer modernen Form des Fotojournalismus hat. In diesem Interview erzählen die „Weinert Brothers“ von ihrem Weg aus Rheda-Wiedenbrück hinaus zu den Konflikherden dieser Welt.

Als leidenschaftliche Autodidakten haben Dennis und Patrick früh die traditionellen Pfade verlassen, um ihrem eigenen Antrieb zu folgen. Über die kommerzielle Fotografie haben sie schließlich den Weg in den Fotojournalimus gefunden.

Über ihren Ansatz sagen sie: „Es geht in unserer Arbeit nicht darum, die Welt zu verbessern. Der eigentliche Sinn hinter dem, was wir machen, ist, dass es uns persönlich erfüllt – alles, was danach kommt, ist ein Bonus. Wir haben die Chance, mit Menschen in Kontakt zu kommen, mit denen normalerweise sonst niemand reden würde.“

Im Gespräch mit den beiden geht es unter anderem um die folgenden Frage:

  • Was kann der Bildjournalismus heute noch erreichen?
  • Welche Rolle spielt er beim Verstehen internationaler Konflikte und Probleme?
  • Was macht es mit einem, wenn man häufig so viel Elend und Gewalt sieht?
  • Wie vermittelt man komplexe Inhalte verständlich und packend in Wort und Bild?
  • Was zeichnet eine gute Geschichte bzw. Foto-Reportage aus?

 

----------

 

"Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen?

 

Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie.

 

Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/

 

Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden.

Oct 13, 2019

Schritt für Schritt zu besseren Fotos: Siegfried Hansen hat eine Methode entwickelt, die dem Zufall in der Street Photography auf die Sprünge hilft. Im zweiten Teil des Interviews erklärt der Hamburger, wie sein PILOT-System in der Praxis funktioniert.

 

----------

 

"Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen?

 

Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie.

 

Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/

 

Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden.

Oct 6, 2019

Siegfried Hansen gehört zu den renommiertesten deutschen Streetfotografen. Mit seinem systematischen Ansatz hat er es geschafft, einen ganz eigenen, wiedererkennbaren Stil in der Street Photography zu entwickeln. In diesem Interview verrät Siegfried, wie man den fotografischen Prozess in seine Komponenten zerlegt, um diese dann auf kreative Weise wieder zusammenzufügen.

Unter dem Motto „Wahrnehmungsänderung mit System“ gibt Siegfried Hansen einen Einblick in seinen fotografischen Werkzeugkasten.

Schritt für Schritt zeigt er, wieviel Planung hinter scheinbar zufälligen Szenen steckt. Mit bewussten Entscheidungen kann man trainieren, auf was der Fokus gelenkt wird. Auf diese Weise gelingt es, dem „entscheidenden Moment“ auf die Sprünge zu helfen. Nicht alles basiert in der Street Photography auf Glück und Zufall, im richtigen Augenblick am richtigen Ort zu sein.

 

----------

 

"Abenteuer Reportagefotografie": Welche Geschichte möchtest du erzählen?

 

Entdecke den visuellen Storyteller in dir: Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Reportagefotografie.

 

Hier geht's zur Webseite: https://www.abenteuer-reportagefotografie.de/

 

Melde dich für den Newsletter an und bleibe immer auf dem Laufenden.

1